Foto: Zuschauer_innen hören einer Rednerin zu

Ausstattung für einen Gemeinschafsraum

Schmilinsky Stiftung

Das Schmilinsky Stift ist eine Servicewohnanlage in Hamburg-Blankenese. Dort entstehen derzeit 88 öffentlich geförderte, barrierefreie Seniorenwohnungen. In unmittelbarer Nähe baut die Erna Baur-Stiftung 51 freifinanzierte Wohnungen. Die beiden Stiftungen kooperieren bei der Einrichtung eines Gemeinschaftsraums, in dem es künftig vielfältige Angeboten für Senior*innen aus dem gesamten Quartier geben. Ziel ist es, die Kommunikaton und das Gemeinschaftsleben vor Ort zu fördern.

Die hohen Anforderungen an Beleuchtung, Technik, Akustik und Ausstattung machen den Gemeinschaftsraum sehr kostenintensiv. Die HOMANN-Stiftung, die das Schmilinsky Stift seit vielen Jahren unterstützt, hat die Finanzierung der Beleuchtung und der Multumedia-Anlage übernommen. Damit sind die technischen Voraussetzungen für ein Kultur- und Weiterbildungsprogramm für Senior*innen gesichert.

Zur Übersicht